2D:3D [3] – die BDA Galerie zeigt: Fundamental.Berlin

→ Kuratiert von Katharina Löser

Die BDA Galerie freut sich, Deutschlands erstes architektonisches Malbuch zu präsentieren und lädt mit Fundamental.Berlin ein, eine unfertige Stadt an den Wänden der BDA Galerie mit Farbe zu versehen. Eltern und Kinder, Architekten und Passanten, kommt zur Vernissage, trinkt mit uns, und malt unsere Stadt. Für Farbe und Verpflegung wird gesorgt.

Vernissage
: Donnerstag, 14.7.2016, 18h – 22h

Finissage: Donnerstag, 8.9.2016, 18h – 20h

Fundamental.Berlin sind Gunnar Rönsch und Stephen K Molloy. Sie trafen sich während des Architektur-Studiums an der Universität der Künste in Berlin, wo sie im Jahr 2006 diplomierten. Während ihrer Tätigkeiten als Architekten in London, Berlin und Los Angeles verdichtete sich ihre große Faszination für die Mathematik der Natur,  welche ihnen unter anderem von David Chipperfield, Jürgen Mayer H und Graft nahe gebracht wurde. Im Jahr 2011 begannen sie parallel zu ihrer Arbeit als Architekten, Möbel und Designobjekte zu entwickeln. Sie experimentieren mit Mustern, Farben und existierenden Materialien und Objekten, um sie in einen neuen Kontext zu bringen. Die Arbeiten von Fundamental.Berlin spiegeln ihre Überzeugung von Räumen und Dingen, die uns umgeben.

Öffnungszeiten der Galerie: 15.7.-2.8. & 1.9.-8.9.
Montags & Mittwochs 10h – 15h,
sowie nach Vereinbarung: Tel. 030-88683206 oder info@bda-berlin.de

2D:3D ist ein Format der BDA Galerie Berlin – initiiert von Eike Becker, kuratiert von Katharina Löser.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s